Frauen beraten Frauen

Gruppen- und Kursangebote


Um detaillierte Informationen zu den einzelnen Gruppen zu erhalten,
klicken Sie bitte auf den jeweiligen Link!






Schreiben heisst sich selber lesen
Kreativer Schreibworkshop

Wie können mit der Sprache der Dichtung, mit Lesen und mit eigenem Schreiben Prozesse der Bewusstseinsbildung und -veränderung eingeleitet werden? Ist es möglich, die eigene Sprache zu finden/ wiederzufinden, wenn es einer „die Sprache verschlagen“ hat, einer „die Worte fehlen“ oder man „sprachlos“ nach traumatisierten Ereignissen zurückbleibt?

Schreiben ist ein altbewährtes Heilmittel und hilft vielen Menschen in Krisenzeiten. Poesietherapie wendet dieses therapeutische Potenzial gezielt an und arbeitet mit einer breiten Palette an kreativen Methoden. Alltagserlebnisse, Träume, Gedichte usw. dienen als Ausgangsmaterial, wandeln sich auf lustvolle Weise in Texte um. Die Gruppe ist gleichzeitig unser Publikum, wir geben einander Feedback. Der Workshop ist sowohl für Anfängerinnen wie auch für erfahrene Schreiberinnen geeignet.

Methode: Creative Writing und poesietherapeutische Methoden
Leitung: Mag.a Karin Macke, personzentrierte Psychotherapeutin, Autorin
Termine: Donnerstag, 3. Oktober 2019 16.00 - 19.00 Uhr
Ort: Frauen* beraten Frauen*, 1010 Wien, Seitenstettengasse 5/7
Anmeldung: bis 1. Oktober per Mail: macke@frauenberatenfrauen.at oder per Telefon 01/ 587 67 50

Zum Seitenanfang






Wieder Freude am Leben finden!
Psychotherapeutische Jahresgruppe

Manchmal verläuft das Leben nicht nach Plan. Schicksalsschläge, veränderte Lebenslagen oder Trennungen können uns zur Neugestaltung unserer Lebensführung zwingen. In dieser psychotherapeutischen Gruppe wird Raum geboten, um mögliche Enttäuschungen zu verarbeiten, neue Perspektiven zu entwickeln und verschüttete Lebensfreude wieder neu zu entdecken.

Methode: Psychodrama
Leitung: Mag.a Sabine Kern, MSc - Psychotherapeutin und Psychologin
Zeit: Dienstags, 17.00 - 20.00 Uhr
Termine: 14tägig, ab 8. Oktober 2019
Ort: Frauen* beraten Frauen*, 1060 Wien, Léhargasse 9/2/17
Anmeldung: Für die Teilnahme der Gruppe ist ein Vorgespräch erforderlich.
Terminvereinbarung bei Sabine Kern unter 0699/10588878

Zum Seitenanfang






Info-Veranstaltung
Wohnungssuche/ Anmietung einer Wohnung

Das Ziel dieser Veranstaltung ist, auf die Wohnungssuche, auf den Umgang mit ImmobilienmaklerInnen und den Umgang mit VermieterInnen vorzubereiten.

Wie kommt ein Mietvertrag zustande?
Bindung an den Mietvertrag / Dauer/ Fristablauf
Einvernehmliche Beendigung des Mietvertrages
Kündigung durch die MieterIn
Kündigung/ Räumungsklage durch die VermieterIn: Was kann die MieterIn dagegen tun?

Kündigungsschutz im Mietrechtsgesetz/ Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz:
Wann und wie kann ein/e VermieterIn den Mietvertrag aufkündigen?

Mitmiete/ Untermiete - Tipps für die Anmietung
Ratsames Verhalten bei der Wohnungsbesichtigung

Vortragende: Dr.in Herta Jani, mobile mieterhilfe
Termin: Montag 14. Oktober 2019, 18.00 - 20.00 Uhr
Ort: Frauen* beraten Frauen* 1010 Wien, Seitenstettengasse 5/7
Anmeldung: 01 / 587 67 50 oder office@frauenberatenfrauen.at
Die Veranstaltung ist kostenlos, wir freuen uns über eine Spende.

Zum Seitenanfang






Alles was Recht ist
Vortrag mit Diskussionsmöglichkeit

Leitung: Dr.in Barbara Stekl, Juristin,
Dr.in Bettina Zehetner, psychosoziale Beraterin
Termine: Dienstag, 15. Oktober 2019, 18.00 - 20.00 Uhr
Dienstag, 3. Dezember 2019, 18.00 - 20.00 Uhr
Ort: Frauen* beraten Frauen*, 1010 Wien, Seitenstettengasse 5/7

Wir freuen uns über Ihre Spende!
Anmeldung: zehetner@frauenberatenfrauen.at oder 01/ 587 67 50

Zum Seitenanfang






Lesung von Marlene Streeruwitz

Buchcover

Frauen* beraten Frauen* freut sich sehr, Sie zu einer ganz besonderen Veranstaltung einladen zu dürfen. Die Autorin Marlene Streeruwitz wird am 22. Oktober 2019 um 19.00 Uhr in unserer Beratungsstelle in 1010 Wien, Seitenstettengasse 5/7 aus ihrem neuen Buch lesen:

FLAMMENWAND.
Im Anschluss an die Lesung bitten wir zu einem Glas Wein.
Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Zum Seitenanfang






„BEHALTE DU DIE SORGE, ICH NEHME DAS RECHT“
Strategiegruppe für Frauen* bei Obsorge- und Kontaktrechtskonflikten

Obsorge-, Besuchsrechts-, und Doppelresidenzkonflikte dauern nicht selten über Jahre an und sind für Mütter und Kinder extrem belastend. In der Gruppe werden wir uns mit kreativen Methoden den Herausforderungen der Kommunikation mit Beteiligten und vor Gericht annähern.
Was bedeutet Elternberatung, Erziehungsberatung, Familiengerichtshilfe, Kinderbeistand oder Schlichtung und wie „muss“ ich mich dort verhalten? Wie kann ich glaubwürdig meine Bedürfnisse vertreten und zu sinnvollen Lösungen beitragen? Ziel ist es, durch Situationsanalyse, Perspektivenwechsel und Erfahrungsaustausch gestärkt durch die schwierige Zeit navigieren zu können.

Methode: Psychodrama, systemische Methoden, Gespräch
Leitung: Barbara Schrammel DSP MSc,
Katja Russo DSA, MAS
Termine: 14tägig Donnerstag, 10.00 bis 13.00 Uhr, ab 24. Oktober 2019
Ort: Frauen* beraten Frauen*, 1060 Wien, Lehárgasse 9/2/17

Für die Teilnahme ist ein Vorgespräch erforderlich. Terminvereinbarung: 01/587 67 50 oder
schrammel@frauenberatenfrauen.at oder russo@frauenberatenfrauen.at

Zum Seitenanfang






AUFBRUCH - UMBRUCH - NEUBEGINN
Gesprächsgruppe für Frauen in Trennung / Scheidung

Ist die Entscheidung für eine Trennung erst einmal getroffen, müssen in einer Zeit starker Emotionalität (Angst, Trauer, Wut, Zweifel, Erleichterung) gleichzeitig rechtliche, finanzielle, soziale und organisatorische Probleme bewältigt werden.
Durch Erfahrungsaustausch der Teilnehmerinnen in der Gruppe sowie psychosoziale und rechtliche Beratung wird der Prozess der Auflösung von Gewohntem und die Entwicklung neuer Perspektiven begleitet und unterstützt.

Leitung: Dr.in Bettina Zehetner
Termin: Dienstag, 18.00 - 19.30 Uhr, 6 Abende, 14tägig
Beginn: Dienstag, 29. Oktober 2019
Ort: Frauen* beraten Frauen*

Für die Teilnahme ist ein Vorgespräch erforderlich. Terminvereinbarung: zehetner@frauenberatenfrauen.at oder 01/587 67 50

Zum Seitenanfang






Aufstand statt Ruhestand!
Vergnügt – informiert – vernetzt – widerständig
Eine neue Veranstaltungsreihe für Frauen rund um und in der Pension zum Thema Älter Werden.

Älter werden
Als Wagnis - Dinge zu tun, die wir uns bisher nicht zugetraut haben.
Als Herausforderung - Lebenszeit zu gestalten, neue Aufgaben zu finden, offen und neugierig zu bleiben.
Als Chance - die eigene Kreativität zu beleben, Neues zu lernen, sich intensiv mit etwas zu beschäftigen, das wir immer schon geliebt haben oder erst lieben lernen, etwas zu tun, was wir immer schon tun wollten.
Als Erkennen - von Grenzen gesellschaftlicher, finanzieller, körperlicher Art Als Interesse - am Innehalten, an der Meditation, an Spiritualität
Als Möglichkeit - des sich Einmischens, des zivilen Ungehorsams, der Empörung: „Visionen und Ideale verschwinden nicht mit dem Älterwerden, im Gegenteil“ (Rita Süssmuth)






„Kreativ die Pension gestalten“
Info-Workshop mit Tanz und Gesang

„…wenn ich dann in Pension bin, habe ich endlich Zeit, das zu tun, was ich immer schon tun wollte.“ Will ich neue Aufgaben übernehmen? Will ich einmal gar nichts machen? Probiere ich doch, Theater zu spielen, zu malen, singen, schreiben, studieren,…gesellschaftspolitisch tätig zu sein? Wo finde ich das Richtige für mich? Wenn Sie diese Gedanken auch beschäftigen, laden wir Sie zu einem informativen Workshop ein, in dem unsere Gästinnen von Ihrem Angebot erzählen und Sie als „Kostprobe“ zum aktiven Mitmachen einladen.

Gästinnen:
Monika Plocek (Jg. 1964), leitet drei Tanzgruppen für „Tanzen ab der Lebensmitte“, gibt Square- und Kontratanzstunden. Sie ist SeniorInnentanzleiterin, LIMA-Trainerin, Osteoporosetrainerin, Yogalehrerin und vieles mehr, eigenes Studio „Körper & Kopf aktiv“).
Mag.a Claudia Kettenbach, Sängerin (solistisch und im Arnold Schönberg Chor), unterrichtet seit 1994 an der Universität für Musik und Darstellende Kunst (u.a. Dirigieren, Chorleitung), und leitet unter anderem den „Treffpunkt: Singen“.

Termin: Donnerstag, 14. November 2019, 17.00 - 19.00 Uhr
Ort: Frauen* beraten Frauen*, 1010 Wien, Seitenstettengasse 5/7
Leitung: Mag.a Claudia Parrer, Mag.a Karin Macke
Anmeldung: parrer@frauenberatenfrauen.at oder 01/587 67 50
Wir freuen uns über eine Spende!





Filmcafe

Ein besonderer Film: FEMALE PLEASURE

Fünf mutige, kluge und selbstbestimmte Frauen aus fünf verschiedenen Ländern stehen im Zentrum von Barbara Millers Dokumentarfilm. Sie brechen das Tabu des Schweigens und der Scham, das ihnen die Gesellschaft oder religiöse Gemeinschaften auferlegen.
Bewegend, offen und zu jedem Zeitpunkt vorwärts gewandt, zeigen die Protagonistinnen, wie frau mit Mut, Kraft und Einfallsreichtum für selbstbestimmte Sexualität und mehr Freiheit im Leben trotz dieser Strukturen eintreten kann.

Im Anschluss an den Film laden wir Sie zum gemeinsamen Gedankenaustausch ein.

Termin: Donnerstag, 26. November 2019, 17.30 -19.30 Uhr
Ort: Frauen* beraten Frauen*, 1010 Wien, Seitenstetteng. 5/7
Leitung: Mag.a Claudia Parrer, Mag.a Karin Macke
Anmeldung: parrer@frauenberatenfrauen.at oder 01/587 67 50
Wir freuen uns über eine Spende!

Zum Seitenanfang